HOSPITAL
Hier begrüßt euch unser Team

Mannschaftsarzt Paralympics

Dr. Rolf Kaiser

Der Chefarzt Dr. med. Rolf Kaiser leitet die Klinik für Kardiologie, Angiologie, Diabetologie und Sportmedizin im Klinikum Südstadt in Rostock, ist Nationalmannschaftsarzt der Para Leichtathlet:innen und Landessportarzt unseres Verbandes. Wir können uns keinen besseren Schiffsarzt auf unserem Eisbrecher Stephan Jantzen vorstellen! Dr. med. Rolf Kaiser wird uns mit Rat und Tat auf unserer virtuellen Reise über die Nordostpassage nach Tokio zur Seite stehen und die paralympische Nationalmannschaft bei den Spielen vor Ort betreuen.

Para Leichtathletin

Hanna Wichmann

Ich bin Hanna ohne „H“ am Ende … Ich sitze fast den ganzen Tag … aber nicht nur rum. Der Rollstuhl ist für mich unverzichtbar, aber viel Zeit verbringe ich auch auf meinem Wurfstuhl. Training ist für mich ein Lebenselixier. Der Sport hat mich stark gemacht und mich in die Welt geführt. Das soll noch lange so bleiben. Ich habe noch viel vor. Meine Chancen für die Paralympischen Spiele sind nicht so riesig, aber da. Die internationale Konkurrenz ist stark. Darum kämpfe ich und freue mich über Begleitung auf diesem Weg. Bei mir in der Kabine werden nicht nur Keulen geworfen, sondern auch Fußball geschaut. Ich bin ein großer Fußballfan und wann immer es geht, live im Stadion dabei. Und wenn nichts mehr geht, dann geht immer noch ein Eierlikörchen.

Ermöglicht durch das

Gesundheitszentrum Greifswald

Unser Ziel ist es, dass beeinträchtige Menschen aus unserer Region sportlich gefördert werden. Dazu ist es notwendig, dass sich kompetente Partner zusammenschließen.

Seit Jahren unterstützen wir Jugendliche, die das Ziel "Tokio 2020" hatten. Die Paralympics sind ja nun auf 2021 verlegt worden.

Wir haben unsere Unterstützung bis Paris 2024 ausgeweitet. Im Rahmen der offiziellen Unterzeichnung der Kooperationsvereinbarung am 21. August 2020 wurde das Greifswalder „Förderteam Gesundheitszentrum Para Sport“ berufen.

Liebau Orthopädietechnik 1.jpg
Liebau Orthopädietechnik.jpg